Herzlich willkommen auf meinem MPU Forum&Blog 2021

letztes Update 15.07.2021 erstellt von TONY

Da ich mich selbst in der misslichen Lage befunden habe, kann ich hier meine Erfahrungen zur MPU und deren Ablauf in Deutschland in der Praxis wie auch in der Theorie weitergeben.

Die Motivation für die Bereitstellung von diesem Forum&Blog ist es, euch den MPU Informations-Dschungel in Deutschland klarer darstellen zu können.

Hier auf meiner Website, kann über gute wie auch negative Erfahrungen zur MPU und alle Fragen die auftreten diskutiert werden.

Unter der Rubrik Forum gibt es die Möglichkeit, sich zahlreich auszutauschen und sich untereinander zu helfen.

Seit 2014 ist es in Deutschland absolut üblich, dass man sich auf die Medizinisch Psychologische Untersuchung vorbereitet.

Ich wusste von einer Möglichkeit zur Vorbereitung damals null also ZERO !

Auf keinen Fall jedoch, sollte man dies jedoch dem Psychologen mitteilen, dass man sich entsprechend vorbereitet hat (so wie ich mich vorbereitet habe zumindest).*zwinker

Ob du dich aktuell vorbereiten möchtest oder nicht, musst du für dich selbst entscheiden.

Die Verkehrspsychologen wissen natürlich, dass es mit geeigneten Software-Programmen oder Büchern, Möglichkeiten gibt eine MPU zu durchschauen, und sind darüber wenig erfreut.

Das wichtigste an der MPU (Herzstück), ist das Gespräch mit dem Verkehrspsychologen.

Ich stelle unter der Rubrik Anbieter-Check diverse Firmen vor, die eine Programm-Software zur Vorbereitung auf die MPU zur Verfügung stellen mit der man seine Chancen auf ein positives Gutachten auf jeden Fall steigern kann.

Es sind meine persönlichen Erfahrungen! Vielleicht trifft es auf dich gänzlich oder gar nicht zu!

Leider bin ich bei der ersten MPU Untersuchung im August 2012 gescheitert.

Grund: Zu wenig Änderungsbereitschaft.
Nach 3 Monaten Bangen und Hoffen, wurde meinem Einspruch gegen das negative MPU Gutachten Folge geleistet.

Hätte ich mich damals nicht mit einer MPU Programm Software vorbereitet, wären meine Chancen wahrscheinlich nicht so gut gewesen beim zweiten mal zu bestehen.

Meiner Meinung nach, ist die MPU in Deutschland ein unfaires Mittel um Kasse zu machen und JOBS für Verkehrs-Psychologen zu genieren die sich schön und dick Ihre Taschen anfüllen können.

Wenn einer meiner Besucher der Meinung ist, ich solle Inhalte mit in die Website mit aufnehmen freue ich mich über deine Nachricht über mein Kontaktformular.

Generell gibt es verschiedene Arten zur Vorbereitung auf die MPU:

Professionelle Vorbereitung per Software (z.b. MPU Fuchs Online)

Einzelgespräche oder Gruppensitzungen mit professioneller Anleitung oder in Selbsthilfegruppen (leider sehr teuer)

Verkehrspsychologische Therapiesitzungen bei entsprechenden Stellen

Einzelberatungen mit einem Verkehrspsychologen oder MPU-Berater schlagen sich leider stark in den Kosten nieder, sorgen aber für eine optimale Vorbereitung, wenn man eine dicke Geldtasche hat. Die Professionelle Vorbereitung per Software ist hier eine echte Alternative.

Gruppensitzungen haben den Vorteil, dass es hier zu anregenden Diskussionen kommt, wobei hier im Vergleich zu den Einzelsitzungen nicht so sehr auf individuelle Probleme und Ängste eingegangen werden kann.

Nun wünsche ich eine gute Zeit und tauscht euch zahlreich untereinander aus…

  1. Welche Punkte muss ich bei der MPU Vorbereitung beachten?
  2. Wie lange dauert eine gute Vorbereitung auf die MPU?
  3. Wie kann ich mich auf die MPU vorbereiten, Welche Optionen gibt es?
  4. Welche Fragen werden bei der Untersuchung vom Psychologen gestellt?
  5. MPU Fragen wegen Alkohol am Steuer oder Drogeneinfluss
  6. Einige Tipps von mir zur Beantwortung dieser Fragen
  7. Die größten Fehler die du vermeiden kannst
  8. Antworten, die du bei der MPU nicht geben sollst

Erfahrungen Medizinisch Psychologische Untersuchung

Du stehst unmittelbar vor einer MPU? dann habe ich hier etwas für dich